Benutzer-Werkzeuge


Webseiten-Werkzeuge


us-legende

US-Legende

Theodore, genannt Teddy Roosevelt wurde im Jahre 1901 mit 42 Jahren jüngster Präsident der USA, und er ist der Nachwelt nicht nur als eine der vier in Stein gemeißelten Präsidentenbüsten von Mount Rushmore, sondern auch als Namensgeber des Stoff– und Plüschbären bekannt. So zumindest will es die US–Legende, nach der Roosevelt, ein passionierter Bärenjäger, 1902 ein ihm zum Abschuss vorgesetztes Bärenjunges verschonte.

Dies hielt ein Washingtoner Karikaturist fest. Ein russisches Einwandererehepaar sah diese Karikatur, bastelte einen Bären und stellte ihn in das Schaufenster seines Brooklyner Ladens. Angeblich gab ihm Roosevelt die schriftliche Erlaubnis, diesen Bären als Teddy's bear zu bezeichnen.In Deutschland sieht man dagegen Margarethe Steiff als die Erfinderin des Teddybären an, wenn auch die Namensgeberschaft Teddy Roosevelts nicht bestritten wird.

Einer ihrer Bären sei auf verschlungenen Wegen von Leipzig nach New York gelangt und dort als Dekoration der Hochzeitstafel von Roosevelts Tochter verwendet worden. Diese war von dem Bären so begeistert, dass sie ihn Teddy nannte, wie ihr Vater in Familienkreisen genannt wurde.


Teilen auf:

Diskussion (Antwort klicken, nur bei vorhandenen Beitrag sichtbar) Kommentar (ohne Antwort klicken) schreiben.

Diskussion, Kommentar oder Vorschlag.

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
20 +14 =
 
us-legende.txt · Zuletzt geändert: 23.03.2018 - 21:00 Uhr von mato